Posts

Was wurde wirklich beim Einkauf gespart?

Hallo meine Lieben!
Wie versprochen gibt es mein Fazit vom Wocheneinkauf! Was habe ich mir tatsächlich gespart?
Ich habe gezielt auf Angebote geachtet und geschaut,  ob ich das Produkt vl günstiger bekomme ohne Qualitätsverlust. Wie gut ist mir das gelungen? Fragen über Fragen! 
Als Erstes eine Zusammenfassung meines Wocheneinkaufs:
S-Budget Zitronen (für den Tee in der Früh und ausgepresst in Essig eingelegt wird es zum Putzmittel umfunktioniert!), Inhalt 4 Zitronen, Preis: 99 CentAvocado, Preis: 1,19 EuroEisbergsalat, Aktionspreis: 64 Cent, Ersparnis 65 CentSpar Bio-Mozzarella, Aktionspreis: 99 cent, Ersparnis 29 centToastschinken, Preis: 1,99 EuroSpar Paprika rot Preis: 99 CentSpar Zucchini, Inhalt: 3 Stück, Aktionspreis: 74 cent, Ersparnis 75 centSpar Knoblauch, Inhalt 4 Stück, Aktionspreis: 99 cent, Ersparnis: 1 Euro Insgesamte habe ich mir 3,78 Euro erspart!
Freitag gab es bei mir Bauerntoast. Das Brot hatte ich noch von letzter Woche daheim.  Dazu gab es noch Schinken, Toastkäse un…

Gesund & günstig einkaufen!? Wie soll das funktionieren?

Hallo meine Lieben,
Ist euch auch schon aufgefallen, dass wir plötzlich weniger im Geldbörserl haben? Ich kauf doch nicht mehr ein als früher! Früher hab ich auch nie auf Aktionen geachtet.
Was ist passiert??? Mein Kaufverhalten hat sich in dem Sinne geändert, dass ich jetzt gesünder einkaufe. Ich achte sehr wenig auf Aktionen! Das tut meinen Börserl nicht gut!
Was soll ich dagegen unternehmen? einen groben Wochenessenplan erstellenAktionen kaufen, spart viel Geld zb: -25 % Aktionen Fr. + Sareduzierte Lebensmittel kaufen  auf Mengenrabatte achtengünstig mit teuer vergleichen (Industriezucker? Qualitätsunterschiede?)
Mein Nahversorger ist Spar, deshalb wird dort am meisten geshoppt. 
Machen wir für diese Woche gleich einen groben Wochenessenplan!
Was möchte ich gerne kochen? 
19. - 25.3. 2018 Montag Resteverwertung Brot, Wurst, Käse, Paprika, Aufstriche
Dienstag Semmelknödel aus übriggebliebenen, harten Semmeln Beilage: Schweinsbraten (mal selber machen statt gegrilltes Karree immer kaufen) g…

Was du isst keinen Zucker mehr? Wieso? Bist du krank?

Hallo meine Lieben!
Heute gibt es mal kein Rezept.  Es liegt mir etwas am Herzen,  das ich gerne los werden will!
Ist euch schon aufgefallen, dass man von vielen komisch angeguckt wird, wenn man sagt:"Ich esse keine Süßigkeiten mehr!"und viele haben mich gefragt, ob ich auf Diät bin. Hey, wo sollte ich den "Bitteschön" abnehmen!? 😲 Zuckerfrei heißt doch nicht gleich abnehmen! Es kamen auch viele vorwurfsvolle Sätze: " Wie ich nur auf  Zucker verzichten könnte?" und ob ich nicht zum Arzt gehen sollte.  "Wieso sollte ich zum Arzt gehen?", wenn  ich mich entschließe gesünder zu ernähren und ohne Süßigkeiten besser fühle. Natürlich musste ich jedem ausführlich erklären: "Weshalb, warum handle ich für mich so!"
Ich hätte nie gedacht, dass es soviel Aufwind macht, wenn man auf "Zucker" verzichtet.😯 Zucker wird halt als normal angesehen.  Was kann Zucker schon für Schäden am Körper anrichten? Ja, so dachte ich auch vor Jahren!  Da…

"Kohlblätter gefüllt mit Faschierten und ..."

Bild
Hallo mein Lieben,
Letztens gab es ganz was Leckeres: "Kohlblätter/Wirsingblätter gefüllt mit Faschierten/Hackfleisch und Karfiolpüree":
Ich hatte bis dato noch keine Kohlblätter gegessen.  Also, Chinakohl und Karfiol/Blumenkohl schon, aber nicht Wirsing.
Einkaufsliste: 

1 Kohl/Wirsing1 Karfiol/Blumenkohl2x Creme fraicheselbstgemachte GemüsesuppeMuskatSalzPfeffer  Als erstes trennt ihr ein paar Kohlblätter ab,  stellt eure "selbstgemachte Gemüsesuppe" auf, blanchiert die Blätter einige Minuten darin. Währenddessen mischt ihr das Faschierte mit Creme fraiche, Salz, Pfeffer zusammen.
Die Masse in den Kohlblättern verteilen und einrollen. Die eingerollten Päkchen in eine Pfanne legen und in Gemüssuppe ca 35 Minutn dünsten.

Während die Kohlblätter dahindünsten, bereite ich das Karfiolpüree zu. Den Karfiol auch in der Gemüsesuppe weichkochen.  Anschließend mit dem Pürierstab, pürieren.  Zum Schluss wird das Püree mit Muskat und Salz abgeschmeckt.
Viel Spass beim Ausprobieren…

Einkaufsliste Woche 50

Bild
Hallo meine Lieben,
heute gibt es wieder eine Einkaufsliste für die bevorstehende Woche 50!
Ich versuche gesund, zuckerfrei und so günstig wie möglich einzukaufen.
Hefe, Buttermilch, Frisckäse, Paprika,  Hähnchenrustfilet, Birkenstaubzucker hatte ich schon daheim. Gerne schreib ich euch die Preise seperat dazu! 
 Woche 50:
🍅🍆🍌🍒🍐🍏🐓 Topfen 85 cent Hüttenkäse 1.59 EUR2x Banane 90 cent1x Avocado 1.49 EUR1x Kokosmilch 1.39 EURBirkenstaubzucker, ca 7 EURrote Zwiebeln 1.49 EURHähnchenbrustfilet: Gab es mit -25 % Sticker, ca 7 EuroHefe/Germ gekühlt,  21 cent Buttermilch 0.69 centFrischkäse 1+1 gratis , Ersparnis pro Becher 80 cent Paprika 3 Stück 1.69 EUR2x Naturjogurt 70 cent 2 Äpfel 63 cent1 Braunschwaiger  2.59 EUR1x Wirsing 1.28 Wocheneinkauf: ca. 30 - 35 Euro

"Spiegeleier im Spinatnest mit Creme fraiche"

Bild
Hallo meine Lieben!
Wer von euch liebt Spinat auch so sehr wie ich? Die meisten (was man so hört) können Spinat nicht ab, aber ich liebe ihn. Wir haben ihn immer als Cremespinat gekauft und den Babyspinat verwende ich gerne für Smoothies. Jetzt wollte ich ihn mal anders verarbeiten. Ob er dann noch immer so lecker schmeckt?
Mein Mann mag es ja gerne, wenn ich Neues ausprobiere. Ja, jetzt kommt ein Aber!  Er mag es lieber mit Fleisch statt ohne. Leider, hatte das Rezept kein Fleisch vorgesehen. Somit musste es auch ohne gehen...*schlimm*schlimm*😂  Ich mag auch Fleisch. Ganz ohne ginge es auch bei mir nicht! Obwohl ich auch gegen dieses ganze Tierleid bin, aber  ein wenig brauch ich doch. Esse am Liebsten: "Hühnchen oder Putenfleisch".  Für die es mager mögen ist es auch einge gute Alternative  zum herkömmlichen Schweinefleisch, das meist viel fetter und auch intensiver im Geschmack ist.
So, jetzt zum Diese Woche gab es bei uns:"Spiegeleier im Spinatnest".
Zutaten: 6 …

"Goldene Milch"

Bild
Hallo meine Lieben,
Was ist  "die goldene Milch"? Hmm...die Antwort darauf fand ich bei "Mr google" und das Rezept dazu gibt es heute bei mir! Musste ich doch glatt ausprobieren.
Um ehrlich zu sein, war ich schon ein wenig skeptisch, ob das überhaupt schmecken sollte. Wenn man hört: Kurkuma, Ingwer, Sojadrink/Mandeldrink, Pfeffer zieht es einem ja vom hören schon alles zusammen! Ich wurde wirklich eines besseren belehrt. Die Paste mach ich nur noch selber.  Hatte mir zwar eine bestellt, aber die ist nicht so gut!  Selbstgemacht ist viel besser und dauert auch garnicht lange...
Paste für "die goldene Milch": 1 Tl Kurkuma1cm Stück frischen Ingwer (klein reiben)1 El Kokosöl 1 Prise Muskat1 Prise Zimt120 ml Wasser Das Wasser mit den anderen Zutaten in einen Topf geben und  bei mäßiger Hitze leicht köcheln lassen bis sich das Wasser aufgelöst hat. Zum Schluss sollte nur noch ein kleiner Haufen Paste übrig bleiben.
Zutaten für "die golden Milch":  Sojadri…